Pkwteile

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Xenon-Scheinwerfer bleiben sporadisch an obwohl das Auto ausgeschaltet ist.

  1. #1

    Fährt: Mazda 3, Bj. 2009
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    LA
    Beiträge
    2

    Xenon-Scheinwerfer bleiben sporadisch an obwohl das Auto ausgeschaltet ist.

    Hallo zusammen,

    ich habe ein ganz komisches Phänomen: Die Xenon-Scheinwerfer (ohne Standlicht) meines Mazda 3 (BJ 2009) bleiben sporadisch an obwohl der Motor etc. abgeschaltet ist und ziehen somit die Batterie leer (Starthilfe wird benötigt). Eine Coming Home Funktion gibt es nicht.

    Noch seltsamer ist, dass mein Nachbar mich kürzlich gegen späten Abend alarmierte, da scheinbar mein Auto eigenständig die Xenon-Scheinwerfer eingeschaltet hat, zumindest ist mir beim Verlassen des Fahrzeugs nicht aufgefallen, dass die Xenonscheinwerfer leuchteten.
    Ein Abschalten der Scheinwerfer (Stand auf Position „Automatik“) war nicht möglich. Erst nach dem Starten des Autos konnte das Licht über die Position „Off“ abgeschaltet werden. Die Batterie war jedoch trotzdem am nächsten Tag leer.

    Fehlerbilder:
    - Xenonscheinwerfer gehen trotz Schalterposition „Off“ oder „Automatik“ nicht aus. Das Standlicht bleibt von diesem Fehler unberührt und ist somit aus.
    - Xenonscheinwerfer gehen sporadisch aus sobald der Motor gestartet wird
    - Xenonscheinwerfer schalten sich wie von Geisterhand nachts ein (ggf. war das Licht auch bereits beim Verlassen des Autos nach vorangegangenem Fehlerbild an)

    Bisher durchgeführte Arbeiten der Werkstatt:
    - Fehler ausgelesen  Kein Fehler feststellbar
    - Schweinwerfer-Relais ausgetauscht  Fehler trat nach ein paar Tagen wieder auf


    Hat von euch jemand eine Idee?


    Viele Grüße
    MC

  2. #2

    Fährt:
    Dabei seit
    12/2013
    Beiträge
    77
    @mc02000

    Nur so eine Vermutung : Vielleicht hat der Lenkstockhebel bzw. Schalter einen Fehler.

    Eine Modifikation am Lichtmodul ( hinter dem Handschuhfach ) wurde auch nicht gemacht ?
    Ich frage deswegen weil einige MAZDAs aus dem Jahr 2009 mit Dauerlicht unterwegs waren / sind.
    Das Abblendlicht war also immer an. Deswegen sind einige Besitzer hingegangen und haben auf der Paltine vom Lichtmodul herumgelötet um diese Dauerlichtfunktion zu deaktivieren.

    MfG Der Reibert


  3. #3

    Fährt: Mazda 3, Bj. 2009
    Dabei seit
    09/2015
    Ort
    LA
    Beiträge
    2
    Hallo Der Reibert,

    vielen Dank für deinen Tipp bezüglich des Lenkstockhebels.
    Leider tritt der Fehler zurzeit nicht auf, somit kann mein Händler nichts messen. :-(

    Deine angesprochene Modifikation wurde nicht durchgeführt. Das Licht ist prinzipiell beim Fahren aus, es sei denn die Automatik schaltet das Licht aufgrund der Witterung ein (das ganze Auto befindet sich quasi im Auslieferungszustand, da nichts geändert wurde).

    VG, MC02000

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Alle Warnleuchten bleiben an
    Von Klaus im Forum Mazda 3 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 16:06
  2. Xenon-Scheinwerfer beim Mazda 6
    Von Steff im Forum Mazda 6 Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 17:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 18:36
  4. Leuchtweitenregelung Scheinwerfer
    Von 2901grroja im Forum Mazda 2 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 19:03
  5. HILFE MAZDA CX-7 XENON Scheinwerfer
    Von Bettybooh im Forum Allgemeines Mazdafahrer-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 22:02

Lesezeichen für Xenon-Scheinwerfer bleiben sporadisch an obwohl das Auto ausgeschaltet ist.

Lesezeichen