Pkwteile

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mazda 2 geht während der Fahrt aus

  1. #1

    Fährt: Mazda 2, Bj. 2004
    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    3

    Mazda 2 geht während der Fahrt aus

    Hallo,
    bin ein bisschen ratlos. Und zwar geht mein Mazda 2 Bj.2004 sporadisch während der Fahrt aus und nach einer gewissen Standzeit springt der Motor wieder an. Der Motor läuft bis er aus geht ganz normal. Ich habe vor kurzem die Zündkerzen,Zündkerzenstecker und Zündspule gewechselt, weil ich Wasser in den Kerzenschächte hatte. Es waren Fehler wie P0303 Zylinder 3 Fehlzündung entdeckt, P0300 Willkürliche Fehlzündung erkannt, P0302 Zylinder 2 Fehlzündung entdeckt und P0420 Katalysator -Wirkungsgrad unter Schwellenwert (Bank 1) sporadisch hinterlegt.
    Nach löschen des Fehlerspeichers tauchen auch nach Erneuerung der Bauteile immer wieder diese Fehler auf. Der Motor läuft aber nicht einmal unrund das man meint er hätte Zündaussetzer.
    Jetzt machte mich beim tausch der Zündspule der Beipackzettel ein bisschen misstrauisch. Und zwar kann diese Zündspule auch beim Ford Fiesta eingebaut werden, wobei bei gewissen Motorcodes die Zündreihenfolge anders ist. Ich habe die Zündkerzenstecker so aufgesteckt wie sie vorher bei der alten Zündspule auch gesteckt waren wieder angebracht. (Ich glaube sonst würde er auch nicht mehr anspringen?)
    Die Motorkontrollleuchte leuchtet auch zeitweise aber ich kann nichts ungewöhnliches dann feststellen. Der Motor läuft einwandfrei.
    Auch wenn sie die ganze Fahrt leuchtet, alles ist Gut. Aber wie gesagt sporadisch geht der Motor aus. Kann Tage gut gehen oder direkt am zweiten Tag geht der Motor dann aus.
    Wäre nett wenn jemand eine Zielführende Lösung hat. Und, bin für jeden Tip dankbar.
    LG
    Stefan

  2. #2

    Fährt:
    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    1
    Hallo Floethe, ich hatte bei meinem 2er dy auch die Zündspule gewechselt und Probleme mit dem 12V-Anschluss. Der Stecker war nicht korrekt angeschlossen. Die Zündspule ist auch von Ford und die Zündkabel genau wie zuvor nach gleichem Schema angeschlossen. Habe den Speicher gelöscht und die Motorkontrollleuchte bleibt aus.
    Viel Glück


  3. #3

    Fährt: Mazda 2, Bj. 2004
    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    3
    Hallo Rainer, der Fehlerspeicher wurde schon mehrfach gelöscht. Die Fehler treten wieder auf.

  4. #4

    Fährt:
    Dabei seit
    04/2015
    Beiträge
    9
    Hallo Floethe!

    Beim 2er DY werden die Blindstopfen im Zylinderkopf sehr oft undicht, das erklärt auch warum die Kerzenstecker voll mit Wasser waren. Die Teile sind separat erhältlich, ich vermute dass dein Problem nach dem erneuern der Blindstopfen behoben ist. Allerdings wird wahrscheinlich der KAT auch schon beleidigt sein aufgrund der Fehlzündungen.

  5. #5

    Fährt: Mazda 2, Bj. 2004
    Dabei seit
    03/2016
    Beiträge
    3
    Hallo,
    es waren nicht die Stopfen sonder die Wischerdüsen waren undicht zur Motorhaube. Dadurch trat regenwasser ein und tropfte auf den Luftfilterkasten und dann auf den Ventildeckel. Dies ist alles behoben. Aber den Fehler Zündaussetzer bekomme ich nicht weg. Oder es ist ein neues Bauteil schon defekt.

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2015, 18:40
  2. Christbaumleuchten während der Fahrt
    Von Mystic0398 im Forum Mazda 2 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 19:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 12:06
  4. Motor ging wärend der Fahrt aus
    Von Leo10 im Forum Mazda 6 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2014, 17:11
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 11:03

Lesezeichen für Mazda 2 geht während der Fahrt aus

Lesezeichen