Hi Leute, ich habe vor Kurzem ein Boot erworben - ja, Ihr hört richtig, ein Boot - in dem vom Vorbesitzer ein Mazdamotor (aus nem 626 GC 2,0 D, mit 46 kW) verbaut wurde. Angaben zur Laufleistung etc. hatte ich nicht bekommen. Der Motor wurde vom Vorbesitzer marinisiert, sprich für den Betrieb im Boot umgebaut (Krümmerkühlung etc.). Nun möchte ich mal in Erfahrung bringen, wie es mit der Haltbarkeit dieses "Aggregates" aussieht. Momentan schnurrt der Motor wie ein Kätzchen. ggf. möchte ich mir einen Austauschmotor beiseite legen, das dürfte mangels eines Angebotes aber wahrscheinlich schwierig werden.

Beste Grüße

Micha