+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mazda 6 | AGR Ventil Ausbau, Abgasrückführ System reinigen

  1. #1

    Fährt: Mazda 6 GG 2.0 Di, Bj. 2005
    Dabei seit
    07/2017
    Beiträge
    1

    Mazda 6 | AGR Ventil Ausbau, Abgasrückführ System reinigen

    Hallo Leute!

    Ich habe es endlich geschafft das AGR Ventil am Mazda 6 GG 2.0 Di auszubauen, ein Hoch auf rostfreie M8 Muttern, war dabei schockiert wie verdreckt der ganze Kanal doch war.

    Gerne wüsste ich nun wie klug es wäre das Ventil zu reinigen?
    Die Frage klingt blöd doch ich hab Angst, dass sich da ganze Stücke losreißen und die Zylinder zerklopfen wenn des Ventil wieder tut was es soll... auf meinem Parkplatz hab ich auch nicht die Möglichkeit so große Teile auszubauen denke ich...

    Ich bitte bitte um Rat ^-^

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	m1.jpg 
Hits:	25 
Größe:	216,6 KB 
ID:	1521
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	m2.jpg 
Hits:	19 
Größe:	142,9 KB 
ID:	1522

    Liebste Grüße
    Marvin

  2. #2
    Avatar von Rockabilly
    Fährt: Mazda 6 GH, Bj. 2008
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Schieder-Schwalenberg
    Beiträge
    6
    Hallo,
    was macht dein Mazda den für anstalten das du es Überhaupt Reinigen möchtest?
    also mein Mazda 6 GH Bj 2008 Nimmt sehr oft kein Gas an, Beschleunigt mäßig und oder Rucken bei gleich bleibenden Tempo. Ich werde morgen das AGR Ventil Ausbauen und Reinigen. Es muss Arbeiten da sonst falsche Daten zum Steuergerät gelangen.

    Also schreibe doch mal was deiner so macht!!!!

    Gruß Rockabilly


  3. #3
    Avatar von Rockabilly
    Fährt: Mazda 6 GH, Bj. 2008
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Schieder-Schwalenberg
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Rockabilly Beitrag anzeigen
    Hallo,
    was macht dein Mazda den für anstalten das du es Überhaupt Reinigen möchtest?
    also mein Mazda 6 GH Bj 2008 Nimmt sehr oft kein Gas an, Beschleunigt mäßig und oder Rucken bei gleich bleibenden Tempo. Ich werde morgen das AGR Ventil Ausbauen und Reinigen. Es muss Arbeiten da sonst falsche Daten zum Steuergerät gelangen.

    Also schreibe doch mal was deiner so macht!!!!

    Gruß Rockabilly
    Zitat Zitat von Marvin92 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!

    Ich habe es endlich geschafft das AGR Ventil am Mazda 6 GG 2.0 Di auszubauen, ein Hoch auf rostfreie M8 Muttern, war dabei schockiert wie verdreckt der ganze Kanal doch war.

    Gerne wüsste ich nun wie klug es wäre das Ventil zu reinigen?
    Die Frage klingt blöd doch ich hab Angst, dass sich da ganze Stücke losreißen und die Zylinder zerklopfen wenn des Ventil wieder tut was es soll... auf meinem Parkplatz hab ich auch nicht die Möglichkeit so große Teile auszubauen denke ich...

    Ich bitte bitte um Rat ^-^

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	m1.jpg 
Hits:	25 
Größe:	216,6 KB 
ID:	1521
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	m2.jpg 
Hits:	19 
Größe:	142,9 KB 
ID:	1522

    Liebste Grüße
    Marvin
    Hallo Marvin, ich habe bei meinen Mazda 6 GH Bj 2008 das AGR Ventil und das System Gereinigt und kann dir nur sagen das es sich Lohnt was Geld sparen und das Fahrgefühl betrifft. Schau dir mein Video an und empfehle es weiter!

    https://youtu.be/ZyYJDJtiOeM

  4. #4

    Fährt: Mazda 6 GH Kombi Jg.2008 2.0 Diesel, Bj. 2008
    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    4718 Holderbank SO
    Beiträge
    12
    Hi Rockabilly,
    hattest Du ruckeln mit dem Tempomaten so um 1700 - 1900 Umdrehungen ?

  5. #5
    Avatar von Rockabilly
    Fährt: Mazda 6 GH, Bj. 2008
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Schieder-Schwalenberg
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Wolfstatze Beitrag anzeigen
    Hi Rockabilly,
    hattest Du ruckeln mit dem Tempomaten so um 1700 - 1900 Umdrehungen ?
    Hallo, nein beim Fahren mit dem Tempomat trat es nie auf. Es trat bei dem Manuellen Gas geben auf bzw beim Manuellen Fahren. Ich habe auch ein Video Verlinkt wo ich es Reinige. Ich selbst habe alles um mein Auto aus zu Lesen, wenn du das nicht hast lass es mal Auslesen und schau was angezeigt wird. Es kann noch andere Fehler haben das es Ruckelt.
    Ich hoffe ich könnte weiter Helfen.
    Gruß

  6. #6

    Fährt: Mazda 6 GH Kombi Jg.2008 2.0 Diesel, Bj. 2008
    Dabei seit
    02/2018
    Ort
    4718 Holderbank SO
    Beiträge
    12
    Der Fehlerspeicher ist leer , aber der Ansatz das AGR zu reinigen finde ich gut , meiner ist jetzt 200000 gelaufen und den könnte man sich das mal anschauen .
    Das Video finde ich toll und schaue das zuhause nochmals an .

  7. #7
    Avatar von Rockabilly
    Fährt: Mazda 6 GH, Bj. 2008
    Dabei seit
    03/2018
    Ort
    Schieder-Schwalenberg
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Wolfstatze Beitrag anzeigen
    Der Fehlerspeicher ist leer , aber der Ansatz das AGR zu reinigen finde ich gut , meiner ist jetzt 200000 gelaufen und den könnte man sich das mal anschauen .
    Das Video finde ich toll und schaue das zuhause nochmals an .
    Ohhhhh das ist dan aber längst überfällig!!!! Du hast ja das gleiche Model wie ich, ich lasse jetzt noch zusätzlich mein DPF Deaktivieren. Die Vorteile findest du hier: http://www.autoteam.ms/dpf-deaktivie...SAAEgIoOPD_BwE

    Ich geh auch davon aus das wenn rein Theoretisch alle 100000 KM der DPF gereinigt werden müsste weißt du wie der aussieht wenn man es garnicht macht.

    Danke für die Blumen😬 zwecks dem Video

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 13:48
  2. Ventil Spiel
    Von Jurica Rosic im Forum Mazda 6 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2015, 08:03
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 13:39
  4. Abgasrückführventil reinigen
    Von olafzylla im Forum Mazda 5 Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 17:40
  5. Ausbau Lichtmaschine Mazda 6 GH
    Von maddin66 im Forum Mazda 6 Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 23:13

Lesezeichen für Mazda 6 | AGR Ventil Ausbau, Abgasrückführ System reinigen

Lesezeichen