Pkwteile

+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: 1988 GD Coupe 2.2 12v AGA

  1. #1

    Fährt: 626 GD GLX 2,2 12V, Bj. 1988
    Dabei seit
    03/2018
    Beiträge
    1

    1988 GD Coupe 2.2 12v AGA

    Hallo,

    Ich habe mir Anfang des Jahres beschriebenes Coupe als erstes eigenes Auto gekauft.
    Ich bin sehr zufrieden und liebe das Auto, allerdings passen Klang und Leistung meiner Meinung nach nicht zum Erscheinungsbild.
    Deshalb habe ich mich mit einem Verwandten, der beruflich schweisst, zusammengetan und wir planen, eine Edelstahl Abgasanlage zu fertigen.
    Da ich derzeit in Berlin wohne und das Auto in meiner Heimatstadt ca 600km entfernt steht, hätte ich einige Fragen:

    1. : weiss jemand, ob der Krümmer Abgasseitig bei 2.0 16v und 2.2 12v gleich ist? haben einen von der 2.0er Maschine und wollen diesen als Vorlage zum fräsen des Flansches nutzen.

    2. Wo genau sitzt die Lambdasonde? Ich meine mich zu erinnern, dass sie kurz nach Kat angebracht ist, bin mir aber nicht mehr sicher...

    3. Welches Gewindemass hat die Sonde? (für die einschweissmutter)

    unabhängig davon gibt es noch ein paar Kleinigkeiten von denen ich gerne wüsste, ob sie 626 typisch sind:

    -meine Tankanzeige funktioniert nicht, bis auf wenige Ausnahmen bei denen kurz der Stand angezeigt wird
    -der elektr. Fensterheber links hat keinen oberen Anschlag, wenn die Scheibe im automatikmodus hochfährt und oben anstösst, rattert der Motor weiter
    -das Auto frisst mehr Birnen als Sprit: musste schon zweimal hinten und einmal vorne wechseln

    all diese Punkte sprechen meiner Meinung nach für ein Problem mit der Elektrik, aber wo...

    ausserdem springt mein Tankdeckel nicht mehr von selbst auf, der hebel entriegelt zwar, also ist der Seilzug noch ganz, aber die Klappe bleibt zu... irgendwelche Tricks?

    Ein letzter Punkt noch: hat jemand Erfahrung mit den 40mm Tieferlegungsfedern von H&R? mit welchen Dämpfern fährt man die am besten? (Original KYB, Sachs, Monroe etc...)

    hoffe ich bin hier richtig, sonst bitte anderen thread vorschlagen, bin kein Forumsprofi...

    Vielen Dank im Vorraus, LG

    LSSKP

  2. #2

    Fährt: Astra F
    Dabei seit
    09/2013
    Ort
    chemnitz
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von LSSKP Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich habe mir Anfang des Jahres beschriebenes Coupe als erstes eigenes Auto gekauft.
    Ich bin sehr zufrieden und liebe das Auto, allerdings passen Klang und Leistung meiner Meinung nach nicht zum Erscheinungsbild.
    Deshalb habe ich mich mit einem Verwandten, der beruflich schweisst, zusammengetan und wir planen, eine Edelstahl Abgasanlage zu fertigen.
    Da ich derzeit in Berlin wohne und das Auto in meiner Heimatstadt ca 600km entfernt steht, hätte ich einige Fragen:

    1. : weiss jemand, ob der Krümmer Abgasseitig bei 2.0 16v und 2.2 12v gleich ist? haben einen von der 2.0er Maschine und wollen diesen als Vorlage zum fräsen des Flansches nutzen.

    2. Wo genau sitzt die Lambdasonde? Ich meine mich zu erinnern, dass sie kurz nach Kat angebracht ist, bin mir aber nicht mehr sicher...

    3. Welches Gewindemass hat die Sonde? (für die einschweissmutter)

    unabhängig davon gibt es noch ein paar Kleinigkeiten von denen ich gerne wüsste, ob sie 626 typisch sind:

    -meine Tankanzeige funktioniert nicht, bis auf wenige Ausnahmen bei denen kurz der Stand angezeigt wird
    -der elektr. Fensterheber links hat keinen oberen Anschlag, wenn die Scheibe im automatikmodus hochfährt und oben anstösst, rattert der Motor weiter
    -das Auto frisst mehr Birnen als Sprit: musste schon zweimal hinten und einmal vorne wechseln

    all diese Punkte sprechen meiner Meinung nach für ein Problem mit der Elektrik, aber wo...

    ausserdem springt mein Tankdeckel nicht mehr von selbst auf, der hebel entriegelt zwar, also ist der Seilzug noch ganz, aber die Klappe bleibt zu... irgendwelche Tricks?

    Ein letzter Punkt noch: hat jemand Erfahrung mit den 40mm Tieferlegungsfedern von H&R? mit welchen Dämpfern fährt man die am besten? (Original KYB, Sachs, Monroe etc...)

    hoffe ich bin hier richtig, sonst bitte anderen thread vorschlagen, bin kein Forumsprofi...

    Vielen Dank im Vorraus, LG

    LSSKP
    Fangen wir mal an.

    Ich bin mir nicht 100% sicher aber ich glaub die Krümmer sind unterschiedlich...die Zylinderköpfe sind ja schon sehr verschieden.
    Sonde und Gewinde kann ich nichts sagen.

    Tankanzeige,da gibt es mehrere Ursachen...vom Schwimmer,über Masse oder des Instrument selbst kann es alles sein.
    Dein Fensterheber hat einen anderen Fehlen,da ist der Antrieb defekt,diesen Fehler hatte ich auch schon und der war nach dem Wechsel verschwunden.
    Die Sache mit den Birnen ist mir ebenfalls nicht unbekannt,hier empfehle ich dir erst mal alle Massepunkte und Stecker zu kontrollieren und gegebenenfalls mal zu reinigen/von Oxydation zu befreien,danach etwas Kontaktspray. Die Stecker/Kabel aber wirklich genau kontrollieren,es kann sein das da schon einige kurz vor ab sind.

    Bei deiner Tankklappe wird wohl die Feder hin sein.

    Thema Federn. Aus eigener Erfahrung mit 30er Federn würde ich Sachs empfehlen bzw kurze Dämpfer. Mit original Dämpfern war das kein schönes fahren.



    Richtig oder Falsch gibt es nicht,Profi oder nicht bei Problemen muss man nun mal fragen,gemeinsam findet man dann meist eine Lösung


+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2018, 12:20
  2. Mazda 929 Coupe Baujahr 1984
    Von Meggy im Forum Suche Kfz oder Teile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2017, 20:16
  3. warmetauscher 929 coupe automatik 1984
    Von walter im Forum Suche Kfz oder Teile
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 12:54
  4. Biete Mazda 626 GT Coupe 16 V Bj 1990
    Von MichaCoupe im Forum Biete Kfz oder Teile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 17:15
  5. Mazda 626 GC Coupe BJ 1987
    Von Gunni im Forum Biete Kfz oder Teile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 13:48

Lesezeichen für 1988 GD Coupe 2.2 12v AGA

Lesezeichen