Guten Morgen,

ich habe meinen Mazda jetzt seit ungefähr 3 Monaten, bin bisher Top zufrieden mit dem Auto! (Auch wenn der neue echt schick ist...)

Auf meinem Arbeitsweg (50% Autobahn 50% Landstraße mit 70-90 da auf der Strecke viele LKWs fahren) brauche ich im Schnitt so um die 5.5 Liter auf 100km, +/- je nach Fahrweise auf der Autobahn.

Ich hatte bisher 2-3 mal das "Problem" dass mir ein viel zu hoher Momentanverbrauch von bis zu 10l / 100km bei 80kmh im 6. angezeigt wurde, wo ich normalerweise nur 4 -5 Liter anstehen habe. Gestern hat er mir sogar im Leerlauf einen Verbrauch von 3-4L auf 100km angezeigt, was ja absoluter Schwachsinn ist.

Das ganze beläuft sich im Normalfall immer auf eine Fahrt, danach ist der Verbrauch wieder "normal". Bisher ist es 1x Nach dem Tanken, 1x einfach so und 1x nachdem ich ihn mal etwas sportlicher gefahren bin aufgetreten.

Die Strecke als Ursache schließe ich mal aus, da es jeden Tag genau die selbe ist und ich so die "normalen" Werte kenne, die Witterung wird es auch nicht sein, immer zwischen 0 und 10°, kein Schnee oder Eis, maximal mal regen. Momentan noch auf Winterreifen.

Hatte jemand mal ein ähnliches Problem? Oder eine Erklärung dafür, woran das liegen könnte?

MFG,

Sirius 92