Hallo Freunde japanischer Autobaukunst! Ich bin neu hier und brauche einmal den Rat von Leuten, die sich auskennen oder Erfahrungen haben.

Nachdem mein heißgeliebter Mitsubishi Galant (2.6 L V6) jetzt aus ökonomischen Gründen in die Presse oder nach Polen geht, muss ein neuer Untersatz her. Wegen Hund ist Kombi ein Muss. Mazda fand ich schon immer gut, mein Vater meinte immer "Mazda kopiert halt alles und dann ist die Kopie oft besser als das Original".

Nach Recherche macht der 6 einen guten Eindruck auf mich, die Angebote sind häufig günstiger als Passat, Octavia, A4 und 3er/5er.
Wegen anstehender Hochzeit und gerade erstem Job nach der Uni muss ich die Kröten etwas zusammen halten.

Habe jetzt ein Angebot für einen 6 aus 2007, 2.0 Diesel, 140tkm, 4fach auf Alu bereift. Haben will man 2400€, wobei HU noch gemacht werden müsste. Wenn der durch den TÜV kommt und keine groben Schäden bei Probe festzustellen wären, wie schätzt ihr - werte Experten - dieses Angebot grob ein?
Was wären die typischen Schwachstellen, auf die ich bei dem Baujahr bei der Laufleistung achten sollte?

Ich freue mich auf eure Tipps :-)

Beste Grüße