Bei meinem Mazda 5 mit einem Kilometerstand von 37.000 km musste das komplette Kraftstoffeinspritzsystem ausgetauscht werden (Kosten: 4.200 Euro), da sich in der Einspritzpumpe aufgrund des anscheinend minderwertigen Materials durch Metallabrieb Metallschlamm gebildet hat, der alle Einspritzpumpen verstopft hat. Vom Kundendienst von MAZDA wurde leider aufgrund des Fahrzeugalters keine Kulanz für die Reparatur übernommen, sodass ich die kompletten Kosten tragen musste. Hat jemand ähnliche Erfahrung damit gehabt? Das war mein letztes Mazda-Auto, das ich gekauft habe.