Guten Tag zusammen,
War letzte Woche auf der Autobahn unterwegs als es im Motorraum kurz zum Rattern kam.
Motor ging aus und habe mich auf den Parkplatz Rollen lassen.
Unter dem Motor alles voll Kühlwasser und unter dem Ladeluftkühler ein kleiner Ölfleck.
Motor startete nicht mehr.
Zuhause in der Garage dann Inspiziert.
Ladeluftkühler gerissen und voll Öl.
Kühler gerissen.
Im Zylinder Öl.
Keine Fehler im Speicher ausser Bordspannung zu gering
Ladeluftkühler abgeklemmt und Motor ewig Orgeln lassen bis das Öl beseitigt war und
er endlich doch wieder ansprang.
Zu meiner Frage: Wie kann sowas passieren und sollte ich den Turbo auch tauschen.
Zum Kfz: Mazda 6 gh 2.2, 92kw, Bj. 03.2009
Hoffe auf Hilfe, Danke