+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mein Problemkind M6 (BJ 2005) GG 2.0 Diesel mag nicht mehr so wie ich will

  1. #1

    Fährt: Mazda 66 GG 2.0 Diesel, Bj. 2005
    Dabei seit
    10/2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    Mein Problemkind M6 (BJ 2005) GG 2.0 Diesel mag nicht mehr so wie ich will

    Hi Leute,

    ich bin schon fast am Ende mit dem Latein...War in mehreren Werkstätten aber nix hat bisher geholfen....Vielleicht weiss ja hier jemand was ich noch machen könnte...

    Alles fing mit dem Altbekannten Problem mit dem Ladeluftkühler an... Dieser war undicht und verlor über die Zeit das Öl... bis die Fehler auftraten...Also er springt nur noch sehr schlecht an (Man muss mit dem Gas spielen und ordentlich drauftreten, dann läuft er). Ab 3000 RPM ist er wie abgeregelt und nimmt kein Gas mehr an und beim rapiden beschleunigen stottert er... Im Leerlauf geht die Drehzahl aber normal bis zum Anschlag hoch.Hinzu kommt das wenn er gerade frisch gestartet ist, er ca. 2 Minuten fahren muss um an der nächsten Kreuzung beim Anhalten nicht abzusaufen / sterben.

    Bisher wurde in der Werkstatt der Ladeluftkühler getauscht inkl. Ölwechsel

    Denso Hubsteuerventil der Dieselpumpe sowie der Krafstoff Filter.

    Auffällig ist weiterhin eine niedrige Leerlaufdrehzahl, welche am Anfang wenn der Motor kalt ist schwankt. Immer zwischen 750-100 RPM

    Einen Fehlercode in der Werkstatt konnte auch nicht ausgelesen werden...

    Ist es möglich das der Turbolader kaputt ist ? Wie kann man das testen?
    Was kann es noch sein...

    Danke schonmal für Eure Mithilfe...

  2. #2
    Avatar von Matschbirne
    Fährt: 323F, Bj. 1994
    Dabei seit
    08/2011
    Beiträge
    226
    Hallo!

    Hört sich an, als ob er nicht die passende Kraftstoffmenge bekommt. Wenn der Wagen schon in mehreren Werkstätten war, müsste sich ja irgendwie eine Aussage machen lassen zum Zustand des Motors. Leider vergessen die meisten Werkstätten heute eine genaue Analyse zu machen, bevor Teile getauscht werden. Also heißer Tipp, erstmal alles genau durchchecken lassen und dann Teile tauschen.

    Gruß


  3. #3

    Fährt: Mazda 66 GG 2.0 Diesel, Bj. 2005
    Dabei seit
    10/2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2
    Also lt. Mazda bringt die Kraftstoffpumpe nicht mehr den richtigen Druck und 2 der 4 Dieselinjektoren haben nicht mehr die Mindestfüllmenge beim Rücklauf. Die Frage ist jetzt ob das wirklich "nur" das Problem auslöst! Nicht das noch der Turbo kaputt ist oder ein Schaden am Motor...Die Frage ist jetzt wie ich das ausschließen kann! Mazda wollte gleich alles tauschen und den kompletten Wagen inkl. Motor zerlegen. Dafür wollten Sie 8000€ was ein wirtschaftlicher Totalschaden wäre....

  4. #4
    Avatar von Matschbirne
    Fährt: 323F, Bj. 1994
    Dabei seit
    08/2011
    Beiträge
    226
    Hallo!

    Bei was für einem Mazda Dealer warste denn da? 8000€ sind ja ein bisschen sehr hoch. Ich würde mir erstmal eine Werkstatt suchen, die mir eine vernünftige Analyse macht. Vielleicht solltest damit erstmal anfangen.

    Gruß

  5. #5
    Avatar von Falcon
    Fährt: Mazda 6 GY1 MZR, Bj. 2007
    Dabei seit
    10/2012
    Ort
    26340
    Beiträge
    129
    Also, kurz in meine Unterlagen geschaut, für 7250€ bekommst DU einen Ersatzmotor inkl EInbau! :-)

    Ich glaube auch nicht, dass es der Turbo ist!
    Als erste würde ich mal die ganzen Ventile (ich glaube AGP-VEntil heißt das Ding, was OFT Probleme macht!) und schläuche durchschauen, ob die dicht sitzen! Dann wäre auch alles rund um die Einspritzung notwendig mal durchzuschauen!

    Aber leider hat der User "Matschbirne" recht! Es wird heute im KFZ-Bereich genauso wie in der Elektronik einfach nur immer getauscht, statt mal nach den Ursachen zu schauen!

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. Mein Trîbute 2.0 dreht, aber läuft nicht an
    Von Josef im Forum Mazda Tribute Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 12:07
  2. Klimaanlage funktioniert nicht mehr!
    Von VANatic im Forum Mazda 5 Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 21:04
  3. Premacy 2,0 L Diesel, CP, Bj 2003, 165.000 km beschleunigt nicht mehr
    Von Aire-Guitarra im Forum Mazda Premacy Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 08:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 14:30

Lesezeichen für Mein Problemkind M6 (BJ 2005) GG 2.0 Diesel mag nicht mehr so wie ich will

Lesezeichen